India am Sonntag im Prix Allez France Longines

Am Sonntag steht auf der Nobelrennbahn ParisLongchamp neben dem Prix Ganay (Gr. I) unter anderem auch noch der Prix Allez France Longines (80.000 Euro) der Gruppe III über 2000 Meter auf der Karte.

Mit dabei ist auch eine Stute aus Deutschland. Waldemar Hickst schickt die für das Gestüt Ittlingen trainierte India ins Rennen. Rene Piechulek wird die Adlerflug-Tochter, die im vergangenen Jahr drei Gruppe- und zwei Listenrennen gewinnen konnte, reiten.

In Paris könnte India auf maximal neun Gegnerinnen treffen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil