IDEE 154. Deutsches Derby – Die erste Rangliste ist da

Auf seinem Blog bei Deutscher Galopp hat Chefhandicapper Harald Siemen eine erste Rangliste der potenziellen Derbystarter veröffentlicht (zum RaceBets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Das ist eine Momentaufnahme, dabei sind nur in Deutschland trainierte Pferde, und noch bieten sich einige Chancen zur Qualifikation bzw. zum Erreichen einer höheren Marke in einem der Derbytests. Napolitano zum Beispiel soll sich diese in der Union holen.

1  – Mr Hollywood  – 96,5
2  – Quantanamera  – 95,0
3  – Alpenjäger  – 94,0
4  – Fantastic Moon  – 94,0
5  – Winning Spirit  – 92,0
6  – See Paris  – 92,0
7  – Sirjan  – 91,0
8  – Vintage Moon  – 90,0
9  – Straight  – 89,0
10  – Lips Freedom  – 87,5

In Summe geht Siemen in diesem Jahr von einem nicht voll gefüllten Feld aus. Er schreibt in seinem Blog:

„Fünfeinhalb Wochen. So lange dauert es noch bis zum 154. IDEE Deutschen Derby. Wer dort mitreden will, muss sich langsam in Position bringen, viele Gelegenheiten dazu gibt es nicht mehr. Am morgigen Donnerstag versucht Alpenjäger im Prix Hocquart über 2200 Meter in Longchamp sein Profil zu schärfen, am 4. Juni gibt es in Düsseldorf noch ein Derby-Trail. Eine Woche später folgt in Köln das Union-Rennen, bevor am 18. Juni in Hannover die letzte Chance geboten wird, noch auf den berühmten Derbyzug zu springen. Die aktuelle Situation ist aber schon recht übersichtlich. Mr Hollywood, Fantastic Moon und Alpenjäger stehen nach öffentlicher Form heraus, dahinter folgt mit Vintage Moon, Straight, Winning Spirit, Napolitano und Skylo eine Gruppe von Pferden, deren Besitzer sich noch berechtigte Hoffnungen machen dürfen. Hinter Quantanamera steht unverändert ein Fragezeichen, ein Derbystart ist aber noch nicht abgeschrieben. Alles in allem sieht es in diesem Jahr nicht nach einem Riesenfeld aus, aber 15 Starter reichen ja auch für ein spannendes Rennen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau