Infekt! Quantanameras Laufen in Chantilly entschuldigt

Ohne Möglichkeiten war am Sonntag die von Andreas Suborics für Jürgen Sartori trainierte Quantanamera im Prix Chloe in Chantilly. Die Lope de Vega-Tochter lief ausdruckslos und war früh auf dem Rückzug, die Ziellinie passierte sie als Achte.

In einer ersten Reaktion vermutete der Kölner Trainer den unpassenden Boden als Ursache für das Laufen, welches so nicht stimmen konnte. Dennoch ging man der Sache natürlich nach und wurde auch fündig.

„Wir konnten uns die Leistung nicht erklären. Wir haben dann am Montag ein Blutbild genommen und dieses eingeschickt. Heute ist das Ergebnis gekommen: Sie hat einen Infekt. Drei Tage vor dem Rennen hatten wir ebenfalls eine Probe genommen. Da war noch alles in Ordnung“, so Suborics am Dienstag gegenüber der Sport-Welt.

„Jetzt haben wir wenigstens eine Erklärung für das Laufen und haben jetzt noch ein bisschen mehr als zwei Wochen Zeit um zu schauen, ob es für die Diana reicht. Aber es ist zunächst einmal gut, dass wir für das Laufen eine Erklärung finden konnten, denn wir waren eigentlich wie vor den Kopf gestoßen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe