Für den Ausbilder: Delozier mit Amellata zur Silbernen Peitsche

Erstes Highlight am Sonntag, beim Finaltag des Frühjahrsmeetings in Iffezheim, war die Casino Baden-Baden Silberne Peitsche, das Listenrennen über 1200 Meter, das mit 25.000 Euro dotiert war.

Wie so oft in der Vergangenheit, so waren auch in diesem Listenrennen die ausländischen Flieger zu stark für die deutschen, als die von Henri-Alex Pantall trainierte Amellata als 2,7:1-Favoritin überlegen, mit vierdreiviertel Längen Vorsprung gegen den aus Schweden angereisten Vorjahressieger Good Eye (Jessica Long/Andrasch Starke) gewann. Dritte wurde Sascha Smrczeks Clever Candy (Bayarsaikhan Ganbat).

Im Sattel der Siegerin saß Lukas Delozier, für den es der zweite Tages-, und dritte Meetings-Treffer war. Sie ist eine gute Stute, war zuletzt in Chantilly als Vierte nur hinter Gruppepferden. Ich denke, dass sie jetzt in die Goldene Peitsche gehen wird. Ich freue mich auch über diesen Sieg, weil er mir für Henri-Alex Pantall gelang, bei dem ich meine Ausbildung gemacht habe.

Zufrieden war Trainer Sascha Smrczek mit Clever Candy, die ihren Kölner Listentreffer vollauf bestätigte und als Dritte das beste deutsche Pferd war. “Nächste Woche könnte sie im Grand Handicap de Saint-Cloud laufen, oder im Listenrennen in Hannover. Leider hatte sie kein ideales Rennen, sonst wäre vielleicht der zweite Platz möglich gewesen”, so der Düsseldorfer Trainer nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud