Scardino: Mit Gold nach Iffezheim – Sperre trübt Freude

Tommaso Scardino reitet in großer Form. Der Mann mit der Goldenen Armbinde gewann am Himmelfahrtsrenntag in Dortmund zwei Rennen und konnte somit seine Führung in der Statistik wieder ausbauen.

Sein Vorsprung war bis auf einen einzigen Sieg zusammengeschmolzen, doch mit seinem Doppelsieg konnte er den in Baden-Baden, mit wenig Fortune reitenden, Andrasch Starke wieder auf drei „Punkte” distanzieren.

Allerdings gab es bei seinem zweiten Sieg auf Small Fires auch einen Wermutsstropfen zu verzeichnen. Auf dem von Adel Massaad trainierten Sieger setzte er die Peitsche zu oft ein und handelte sich ein 14-tägiges Reitverbot ein. Seit Jahresbeginn wurden die Einsätze der Peitsche noch strenger reglementiert. Nur noch drei Mal ist der Einsatz des Hilfsmittels erlaubt und somit in Deutschland deutlich weniger als in anderen Rennsportländern erlaubt.

Dennoch kann er am Samstag mit der Goldenen Armbinde in Iffezheim starten und dort seine Führungssposition dem Publikum präsentieren.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau