Ex-Etzeaner Deckhengst Sholokhov abgetreten

Das Old Road Stud in Irland beklagt den Verlust seines Deckhengstes Sholokhov. Der Sadler’s Wells-Sohn trat bereits im vergangenen Monat ab. Er wurde 25 Jahre alt. Erst zu dieser Saison war er ins Old Road Stud gewechselt.

In seiner Karriere als Stallion war Sholokhov auch in Deutschland aufgestellt. Im Jahr 2004 begann er im Gestüt Etzean, wo er neun Jahre lang wirkte. Für das Gestüt Etzean zeichnete er unter anderem als Vater der Diana-Siegerin Night Magic verantwortlich. Die mehrfache Gruppe I-Siegerin wurde 2009 zum Galopper des Jahres gewählt. Sholokhov ist auch Vater des über Sprünge auf Gruppe I-Ebene siegreichen Don Cossack, der ebenfalls vom Gestüt Etzean gezogen wurde. Als Mutterstuten-Vererber konnte er sich in all den Jahren ebenfalls einen Namen machen. So ist er der Vater von Monami, der Mutter der vom Gestüt Etzean gezogenen Diana-Siegerin Miss Yoda. Sein Sohn Night Wish, ebenfalls ein Etzeaner Zucht-Produkt, wirkt seit einigen Jahren bereits in der Zucht. Derzeit steht er im Foxwood Stud.

Nach seiner Zeit auf Etzean wechselte der Hengst ins irische Glenview Stud und war fortan ein Stallion für den National Hunt-Sport. Sein wohl bester Nachkomme aus dieser Zeit war der mehrfache Gruppe I-Sieger Shishkin.

“Er war ein großartiger Hengst, der einen Gold Cup-Sieger gebracht hat, und der immer noch gute Sieger hervorbringt. Wenn jeder Hengst so einfach zu handhaben wäre wie Sholokhov, dann wäre das Leben sehr einfach“, sagte James Hannon vom Old Road Stud zur Racing Post.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud