Entscheidung steht fest – Murzabayev im „Arc“ auf Mr Hollywood

Mittlerweile ist es Gewissheit, Bauyrzhan Murzabayev wird am Sonntag Mr Hollywood im Prix de l‘Arc de Triomphe reiten. (Zum RaceBets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Am Montag absolvierte er auf dem Rücken des Dreijährigen bereits die Abschlussarbeit im Weidenpescher Park von Köln, allerdings war damals noch nicht endgültig klar, ob Murzabayev Mr Hollywood auch am Sonntag im Rennen reiten wird. Man wartete wohl ab, ob Murzabayev noch für seinen Trainer Andre Fabre in den Sattel steigen muss. Fabre schickt nun allerdings nur Place du Carrousel für Al Shaqab Racing in das Millionen-Rennen, und dessen Pferde werden bekanntlich von Mickael Barzalona geritten.

Somit ist der Weg frei für Murzabayev und Mr Hollywood, der erstmals im gemeinsamen Besitz von Cheikh Al Thani, Wanja Sören Oberhof und Sebastian Weiss antreten wird. Das gab Grewe im Zuge des offiziellen Medientages für das Rennen am Sonntag bekannt. Murzabayev erzielte für Grewe im Übrigen den ersten Gruppe-Erfolg als Trainer. Am 7. Juli 2018 triumphierten die beiden gemeinsam mit Rennstall Gestüt Hachtsees Taraja in der Hamburger Mehl Mülhens Trophy.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers