Cover Girl im Ausgleich II: Zweiter Wöhler-Treffer

Zwei Starter – zwei Sieger. Das war am Samstag in Magdeburg die perfekte Ausbeute für Andreas Wöhler. Denn der Trainer aus Ravensberg bei Gütersloh stellte mit Levanto nicht nur den Sieger im Dreijährigenrennen, sondern war auch für die Siegerin des Hauptrennens verantwortlich.

Denn den Ausgleich II über 1800 Meter gewann die von ihm für den Stall Turffighter trainierte Cover Girl. Die vierjährige Kingston Hill-Tochter setzte sich nach einem spannenden Finish unter Maxim Pecheur knapp gegen Roland Dzubasz’ Mataby (Dastan Sabatbekov) durch, hinter der Naruto (Pavel Vovcenko/Michal Abik) Platz drei belegte.

Cover Girl war bereits als 3,0:1-Favoritin ins Rennen gegangen. “Sie ist ja schon mehrfach gut gelaufen, und heute haben wir einen schönen Rennverlauf bekommen, auch wenn es in der Geraden mal kurz eng wurde, sie hat schön gekämpft”, so Siegjockey Maxim Pecheur nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?