Coronation Cup: Geld auf Tünnes unterwegs

Heute Nachmittag gegen 16:10 Uhr deutscher Zeit, versucht sich der von Peter Schiergen trainierte Tünnes unter Rene Piechulek, in einem der renommiertesten europäischen Gruppe I-Rennen über 2400 Meter, dem Coronation Cup auf den Epsom Downs.

Mittlerweile haben die englischen Wetter auch ein Auge auf den Schützling von Besitzer Holger Renz geworfen. Während Tünnes zu Wochenbeginn noch bei Kursen um die 20,0:1 notierte, fiel sein Kurs nach der Starterangabe. Am Mittwoch war er dann bei Kursen um die 12,0:1 zu haben.

Doch scheinbar sehen die Wetter in Tünnes das „Vale for Money“. Also eine zu hohe Quote für die theoretische Chance auf den Sieg. Zwar ist Tünnes mit seinen mittlerweile rund 8,0:1 noch immer der längste Außenseiter im Fünferfeld, doch ist er im Wettmarkt deutlich näher an seine Gegner herangerückt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny