Boxenauslosung: Favorit Straight aus der Nummer acht!

Am Dienstagabend stand in der Spielbank Hamburg die mit Spannung erwartete Startboxenauslosung für das IDEE 154. Deutsche Derby an (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum RaceBets-Langzeitmarkt). Gezogen hat die Boxen Hamburgs Pferdesportidol Janne Friederike Meyer-Zimmermann, Weltcupfinalistin und Mitglied des Olympiakaders Springen, sowie Turnierveranstalterin.

20 Startplätze galt es zu vergeben, wer erwischt eine günstige Nummer, wer eher nicht? Diese Fragen galt es zu beantworten und natürlich schauten nicht wenige auf die Lose der Favoriten.

Der Favorit Straight, der überlegene Sieger des Union-Rennen, geht am Sonntag aus Box acht auf die 2400 Meter. Mitfavorit Mr Hollywood startet aus der Startbox vier.

Was die zugelosten Startnummern angeht, ist die 15 übrigens eine absolute Glückszahl. Sieben Sieger gab es hier schon. Zuletzt gewann Sisfahan 2021 aus dieser Box. In diesem Jahr bekam Napolitano die 15 zugelost. Ebenfalls eine Glücksnummer ist die vier. Diese Nummer erwischte am Dienstag wie bereits erwähnt der von Henk Grewe trainierte Mr Hollywood.

2022 gewann Sammarco übrigens aus der zwei. Diese Nummer wurde am Dienstag für See Paris gezogen.

Falls bis zur endgültigen Starterangabe noch ein Pferd aus dem Rennen genommen werden würde, rückt Sascha Smrczeks Real nach und übernimmt dann die “freigewordene” Box.

Nr. Pferd Box
1 Straight 8
2 Mr Hollywood 4
3 Fantastic Moon 16
4 Nachtgeist 1
5 Winning Spirit 13
6 Napolitano 15
7 Pivotal Trigger 12
8 Skylo 14
9 See Paris 2
10 Vintage Moon 17
11 Sirjan 5
12 Merkur 9
13 Aspirant 6
14 If Not Now 3
15 Weracruz 19
16 Lips Freedom 18
17 Quality Road 20
18 Wales 10
19 Saint Cloud 7
20 I fight for Lips 11

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny