260.000 Euro-Jährlinge nach Varese und München

Der italienische Trainer Bruno Grizzetti hat am Freitag bei der BBAG Jährlingsauktion für den ersten Zuschlag im hochpreisigen Segment gesorgt und für 260.000 Euro eine vom Gestüt Auenquelle präsentierte Sea The Stars-Tochter aus der Ashiana (Mastercraftsman) gekauft. Die Stute kam mit der Lot-Nummer 39 in den Ring. Varese ist ihre neue Heimat.

„Ich habe die Stute für Besitzer Carlo Borsani gekauft“, sagte Grizzetti gegenüber GaloppOnline.de. „Wir wollten sie haben, da ich schon ihre Schwester Alpha Source im Training habe.“

Die dreijährige Alpha Source wurde wie die Jährlingsstute von Eckhard Sauren gezogen und kostete als Jährling bei der BBAG 75.000 Euro. Auch hier ist Carlo Borsani der Besitzer. Ashiana wurde von Hans Wirth gezogen, später dann an Eckhard Sauren verkauft. „Sie steht im National Gestüt in Irland“, so Sauren, der später auch erstmals auf Käuferseite aktiv wurde.

Ebenfalls 260.000 Euro investierte Hans-Gerd Wernicke vom Stall Salzburg für die Lot 44, einen rechten Bruder der Gruppe I-Siegerin und Champion-Dreijährigen Donjah. Der Hengst ist bereits auf den Namen Di Maggio getauft und wird den Rennstall von Sarah Steinberg einrücken. Angeboten wurde Di Maggio von seinem Züchter, dem Gestüt Karlshof.

Dann war Eckhard Sauren an der Reihe. Gegen einen Bieter aus dem Außenbereich setzte er sich bei der Lot-Nummer 46, den vom Gestüt Röttgen offerierten Enzian, bei 160.000 Euro durch. „Zu welchem Trainer er geht, ist noch nicht entschieden“, sagte Sauren. Enzian, ein Zarak-Sohn aus der Eloge (Galileo), vertritt die Röttgener Linie um die Diana-Siegerin Enora.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste