Zweiter Sieg: Vogt weiter “on fire”

Sibylle Vogt ist weiter groß in Form. Nach dem Sieg mit Weragua im Auftaktrennen kam die Schweizerin in der sechsten Tagesprüfung am Donnerstag in Dortmund zu ihrem zweiten Treffer.

Denn in dem Ausgleich III über 1800 Meter führte die am Asterblüte-Stall von Peter Schiergen beschäftigte Reiterin die 12,3:1-Außenseiterin Bavarian Princess aus dem Stall von Dr. Andreas Bolte zu ihrem zweiten Karrieresieg. Gegen Sarka Schütz’ Moon power (Erhan Yavuz) und Oliver Schnakenbergs Agent Sim (Miguel Lopez) kam Bavarian Princess dabei leicht zum Zuge.

“Es war zuletzt schon eine Verbesserung da, heute hat alles gepasst, der Rennverlauf war perfekt”, so Dr. Andreas Bolte nach dem Sieg der von ihm vorbereiteten Stute.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse