Dritter Baden-Erfolg für Adaris

Der Maxios-Sohn Adaris konnte am Donnerstag sein drittes Rennen in Baden-Baden gewinnen. Dabei hat der der Schützling aus dem Stall von Trainerin Janina Reese das Kunststück vollbracht, sein drittes Rennen zu gewinnen, obwohl er erst zum zweiten Mal den Zielpfoten als Erster passierte.

Bei seinem Iffezheimer Ausgleich II-Sieg im Jahr 2021 kam er „nur” als Zweiter ins Ziel doch wurde er damals von Konkurrent Moon power behindert und bekam in der Folge das Rennen am Grünen Tisch zugesprochen.

Der erste Iffezheim-Treffer war 2020 fällig gewesen, in einem Altersgewichtsrennen.

„Sicher” notierte der Zielrichter nun nach dem achten Rennen, einem Ausgleich II über 1400 Meter. Gut und gerne hätte er wohl auch „leicht” notieren können, den in bestechender Haltung fuhr der Wallach von Besitzer Frank Heindorf und anderen auf und strebte in der Folge einem leichten Sieg entgegen.

„Der Rennverlauf war perfekt. Man muss ihn schon kennen, denn zum Beispiel mag er es nicht wenn man die Peitsche einsetzt und das muss sein Jockey einfach wissen”, so Trainerin Janina Reese. Natürlich kennt ihr Lebensgefährte Wladimir Panov Adaris  perfekt und so stand einem Sieg nichts im Wege.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau