Ziro Sibylles Zweiter und erster Saisonsieg für Sarah Weis

Auch der zweite Ausgleich IV am Freitagabend in Hannover ging an einen Neunjährigen. Denn im Steherhandicap über 2400 Meter setzte sich der neunjährige Tiger Hill-Sohn Ziro durch. Nach einem couragierten Ritt von Sibylle Vogt, die zu ihrem zweiten Tagessieg kam, rettete sich der 8,4:1-Außenseiter knapp gegen die 1,9:1-Favoritin Miraval, die zu spät auf freie Bahn kam, und unglücklich unterlag, ins Ziel. Platz drei ging an Schönheit.

Für Sarah Weis, die Trainerin des Siegers, war es der erste Saisonsieg.

“Ich habe vor ein paar Jahren schon mal auf 1600 Meter mit ihm gewonnen, ich konnte ihm alles gut einteilen, und da ich ihn gut kenne, konnte ich ihn immer wieder animieren”, so Sibylle Vogt nach dem fünften Karrieretreffer von Ziro (zum Video).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau