Zehnter Karrieresieg für die treue Oriental Princess

Mit dem Sieg von Oriental Princess ging am Freitagabend der Düsseldorfer After-Work-Renntag zu Ende.

Die von Oliver Schnakenberg für Doris Brigitte Gölz trainierte Neatico-Tochter gewann nach zuletzt zwei dritten Plätzen in Serie den Ausgleich IV über die Meile nach starkem Kampf gegen den Favoriten der Prüfung Chili Valentino, der nun schon zum vierten Mal in Folge den Ehrenplatz belegte. Dahinter wurde Sideshow Bob, die ebenfalls länger Chancen anmeldete, Dritte.

„Das war super heute. Sie hat schön gekämpft und packt immer wieder an, wenn ein anderes Pferd kommt“, sagte Siegreiterin Jaqueline Laquai, die ihren vierten Karrieresieg feiern durfte. “Sie kann eigentlich ein bisschen mehr, zeigt es aber selten”, so Oliver Schnakenberg gegenüber GaloppOnline.de.

Für die siebenjährige Oriental Princess (5,6) war es bereits der dritte Sieg in diesem Jahr. Einmal gewann sie dabei auf Dortmunder Sand, zuletzt war sie in Hannover erfolgreich. Insgesamt war es der zehnte Sieg beim 61. Start für die treue Stute, die vom Gestüt Hof Ittlingen gezogen wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne