Wöhler und Murzabayev punkten zusammen in Compiegne

Trust Aheads Sieg sollte am Freitag nicht der einzige im französischen Compiegne bleiben. Gute anderthalb Stunden später punktete auch Andreas Wöhler.

Für den Coach aus Gütersloh siegte der in eigenen Farben laufende Prairie Glory. Der Olympic Glory-Sohn schnappte sich nach einem gut getimeten Ritt von Siegjockey Bauyrzhan Murzabayev ein mit 16.000 Euro dotiertes Rennen knapp aber sicher gegen Ugotthelook und Pegasus.

Am Toto gab es 4,3:1 für den deutschen Reclamer-Treffer, kurz vor dem Start war da noch etwas an Geld unterwegs gewesen. Kein Wunder, sollte der Wallach doch schon in Nancy laufen, wo sein Rennen aber ausgefallen war. Sein Trainer hatte vor dem Rennen viel Mumm auf seinen Starter gehabt. Zu Recht, wie wir jetzt wissen.

Für 11.112 Euro claimte der Stall Piccadilly den Sieger nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny