Winterkönigin – 13 Stuten im Kampf um die Krone

Nach der Vorstarterangabe vom Mittwoch kommen für den zur Gruppe III zählenden Preis der Winterkönigin (105.000 Euro, 1600 Meter), der am Sonntag in Iffezheim entschieden wird, noch 13 Stuten in Frage (zum Langzeitmarkt). Die Favoritin kommt aus dem Quartier von Markus Klug und heißt Tickle Me Green. Maxim Pecheur wird reiten.

Die zweite Favoritin am Wettmarkt, Tabera (Miltcho Mintchev), wird Eduardo Pedroza im Sattel haben. Auch die übrigen Elf sind bereits mit Jockey angegeben:

Und das sind sie. Schwesterherz (Henk Grewe/Bauyrzhan Murzabayev), A Racing Beauty (Henk Grewe/Mickael Berto), Flamingo Girl (Henk Grewe/Bayarsaikhan Ganbat), Nona (Mario Hofer/Andre Best), Ocean Fantasy (Jean-Pierre Carvalho/Michael Cadeddu), Shenouni (Jean-Pierre Carvalho/Filip Minarik), Stellina (Peter Schiergen/Lukas Delozier), Vive en liberte (Yasmin Almenräder/Adrie de Vries) Alison (Hans-Jürgen Gröschel/Jozef Bojko), Always Dreaming (Waldemar Hickst/Carlos Henrique) und Ancona (Andreas Suborics/Alexander Pietsch).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly