William Mongil gewinnt Araber-Grupperennen in Holland

Mit dem “The UAE President Cup” stand am Sonntag im holländischen Duindigt eine Gruppe III-Prüfung für Araber auf der Karte.

Mit dabei auch mehrere in Deutschland bestens bekannte Jockeys. Und einer konnte die mit insgesamt 30.000 Euro dotierte 2150 Meter-Prüfung am Ende auch gewinnen.

Wiliam Mongil führte den von Timo Keersmaekers trainierten Messi zum Sieg, Rang zwei ging an Salwa unter Stephane Breux, hinter dem Adrie de Vries mit seinem Partner Jarif den Bronzerang belegte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse