Wieder Dresden, wieder Cupid – Angermann eins-zwei

Bis zum 6. August musste Trainer Marco Angermann auf seinen ersten Saisonsieg warten, ehe Cupid in Dresden den Bock für den Trainer aus Leipzig umstieß.

Am Samstag reiste Angermann wieder nach Dresden und wieder gab es einen Sieg. Mehr noch: Angermann belegte am Ende des Ausgleichs IV über 1500 Meter. Der Sieg ging dabei erneut an die für Dr. Andrea Schmidt stehende Cupid (4,4), die innen an den Rails unter Alexander Pietsch spät noch einmal stark anzog. Ihre Trainingsgefährtin Mykene schien da schon in Sicherheit, unterlag letztlich aber mit einem kurzen Kopf. Den dritten Platz belegte Ser Snell.

„Ich hatte so ein Bauchgefühl, was den Sieg angeht. Ich kam mit Schwung an und hier, wo ich geboren bin, weiß ich wo das Ziel ist“, sagte Alexander Pietsch nach dem Rennen.

„Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, mit der bisherigen Saison überhaupt nicht. Jetzt wollen wir mal sehen, was die letzten Monate noch bringen“, bilanzierte Angermann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil