Waldgeist-Verwandter siegt in Tampa Bay

In Europa ist die Ravensberger W-Linie seit Jahren erfolgreich. Man erinnere sich nur an den Arc-Sieger des Jahres 2019, Waldgeist. Dessen Mutter ist die Monsun-Tochter Waldlerche.

Waldgeist ist unter anderem ein Halbbruder der Gruppe II-Siegerin Waldlied, die von Andre Fabre trainiert wurde. Und nun hat das erste Produkt der Waldlied in den USA ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und am Mittwoch auf den Tampa Bay Downs ein Maidenrennen über 1770 Meter gewonnen. Equitize, ein Kingman-Sohn aus dem Rennstall von Chad Brown, gewann unter Hector Rafael Diaz jr. als 2,1:1-Favorit.

Gezogen wurde Equitize, wie Waldgeist und Waldlied auch, vom Gestüt Ammerland und dem Newsells Park Stud. Er wurde 2021 im ersten Buch der Tattersalls October Yearling Sale für 425.000 Guineas an den Agenten Mike Ryan zugeschlagen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud