Waldadler am Mittwoch mit erstem Auslandsstart

Seinen ersten Auslandsstart bestreitet am Mittwoch der von Pavel Vovcenko für den Stall Kalifornia trainierte Waldadler. Der fünfjährige Adlerflug-Sohn, der in diesem Jahr mit seinem Erfolg im Altano-Rennen in Hoppegarten zum Listensieger avancierte, und danach auf der gleichen Bahn Zweiter im Oleander-Rennen auf Gruppe II-Niveau war, wird sich in einem Listenrennen in Mailand versuchen.

Ziel des Wallachs ist der Premio Coppa d’Oro, ein mit 48.400 Euro dotiertes Listenrennen über 3000 Meter, in dem es der Vovcenko-Schützling mit acht Gegnern zu tun haben wird. Jockey von Waldadler ist dabei Rene Piechulek, der ihn im vergangenen Jahr bei seinem zweiten Platz im Hoppegartener Steher-Preis bereits einmal geritten hat.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe