Vovcenkos Kiko geht rein und macht Hattrick perfekt

Bis auf 2,3:1 hatte die Wetter in Hannover den von Pavel Vovcenko für Saskia Müller trainierten Kiko im als Ausgleich IV gelaufenen Preis der VGH Vertretung Wesche & Ohlhoff OHG heruntergewettet. Und sie sollten Recht behalten.

Nach zuletzt zwei ganz leichten Treffern war der vierjährige Electric Beat-Sohn, der diesmal anstandslos seine Box bezog, auch bei seinem dritten Saisonstart nicht zu schlagen und war am Ende der geforderten 1600 Meter eine Klasse für sich.

Aus dem Vordertreffen heraus übernahm Siegreiter Mikki Cadeddu in der Geraden schnell die Spitze und war von dortan eigentlich als Sieger hochgezogen. Hinter ihm gesellten sich die lange führende Winterweide und Berwick Street auf die Plätze zwei und drei. Einen Chance auf den Sieg hatten beide aber nie. Dementsprechend sollte der Sieger, dem mit seinem Treffer nun der Hattrick gelang und der in diesem Jahr weiterhin eine weiße Weste trägt, noch immer nicht am Ende der berühmten Fahnenstange angekommen sein. Auf seinen nächsten Start darf man sicher wieder gespannt sein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers