Vorentscheidung? Janina Boysen punktet mit “Picnic”

Zweites Rennen beim Weihnachtsrenntag am Montag in Mülheim an der Ruhr war der erste Lauf zur Taxi4Horses Wintermeisterschaft der Amateure 22/23. In dem Ausgleich IV stiegen mit Janina Boysen, Antonia von der Recke und Marie Gast auch die ersten drei Reiterinnen der Statistik bei den Amateurreiterinnen in den Sattel.

Und Janina Boysen, die zuvor mit 15 Saisonsiegen bereits drei Zähler vor ihren beiden Konkurrentinnen lag, konnte mit der Favoritin Picnic En Ville aus dem Stall von Frank Fuhrmann ihren 16. Saisontreffer feiern, und damit wohl für eine Vorentscheidung im Championatskampf sorgen.

2,7:1 gab es auf den Sieg der fünfjährigen Penny’s Picnic-Tochter. “Sie hat sich toll entwickelt und hat auch zuhause schon gute Leistungen gezeigt, und ich freue mich sehr, dass ich sie heute reiten konnte und mit ihr gewinnen konnte. Das Team Recke darf man aber nie unterschätzen”, so Janina Boysen nach dem Rennen (zum Video).

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely