Vom letzten Platz: We love Harzburg überlegen

Beim letzten Mal in Hannover hatte We love Harzburg nach ihrem starken zweiten Platz vom Debüt als klare Favoritin noch enttäuscht, als sie nach einem Rennen von der Spitze aus in der Endphase überlaufen wurde.

Am Sonntag sah das in Iffezheim ganz anders aus, denn im Maidenrennen für die dreijährigen Stuten über 2000 Meter war die Toronado-Tochter aus dem Stall von Henk Grewe unter Lukas Delozier überlegene Ware, und siegte als 4,3:1-Chance überlegen, mit sechseinhalb Längen Vorsprung gegen die gut debütierende Donna Helma (Marcel Weiß/Sean Byrne), hinter der Plümo (Peter Schiergen/Rene Piechulek) den dritten Platz belegte.

“Sie hat die Erwartungen voll erfüllt. Letztes Mal war es mein Fehler, die Order zu geben, vorne zu gehen, da war ich etwas zu siegessicher. Heute hat Lukas die Order super umgesetzt. Sie bekommt jetzt eine Pause, dann gehen wir in das Listenrennen in Mülheim (Diana-Trial, die Red.)”, so Siegtrainer Henk Grewe nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse