Vogt und Weißmeier mit Auslandserfolgen am Dienstag

Sibylle Vogt und Esther-Ruth Weißmeier konnten am Dienstag jeweils einen Sieg im Ausland feiern.

Vogt stieg dabei in ihrem Heimatland Schweiz in den Sattel und gewann in Avenches ein 1800 Meter-Rennen mit dem ehemals von Andreas Suborics trainierten Justin (3,7). In der Schweiz wird der vom Gestüt Elsetal gezogene Outstrip-Sohn von Claudia Erni vorbereitet.

Esther-Ruth Weißmeier war in Vittel aktiv und steuerte hier die von Jeremie Bossert trainierte Stute River Lilly (5,8) zum Sieg in einem Handicap über 2100 Meter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely