Vierter Sieg im zehnten Rennen – Baltromeis starke Quote nach Soldat-Erfolg

Für den Verband deutscher Amateur-Rennreiter war der Renntag in Saarbrücken ein voller Erfolg, denn schon vor dem als Ausgleich IV gelaufenen Amateurrennen konnte man sich dank Nora Cronauer und Marie Gast über zwei Siege seiner Mitglieder in Saarbrücken freuen.

Dann war Nina Baltromei an der Reihe, die den von Christian von der Recke für Dr. Jens Borchers trainierten Soldat Start-Ziel zum Erfolg ritt. Für Nina Baltromei war es beim zehnten Ritt in diesem Jahr der vierte Sieg. Eine starke Quote von 40 Prozent! Und noch eine Statistik: Nina Baltromei war bei allen zehn Rennen nie schlechter als Dritte.

„Ich freue mich über jeden Ritt, natürlich auch über diesen hier. Er ist einfach galoppiert und seinen Strich immer weiter gegangen. Ich hätte auch ein anderes Pferd gehen lassen können, aber er war direkt da, und dann bin ich vorne gegangen“, sagte Nina Baltromei.

Hinter Soldat (3,8), der in diesem Jahr bereits in Mannheim gewinnen konnte, kamen in diesem 1900 Meter-Rennen Sabiano, der seinen ersten Deutschland-Start absolvierte, und Taurus über die Linie.

Soldat sorgte zudem dafür, dass sein Trainer wieder zurück nach Weilerswist kommt. Vor dem Rennen sagte Christian von der Recke augenzwinkernd, dass sein Tank leer sei und ein Sieg hermüsse. Gut, wenn man sich auf den Otto-Werner Seiler gezogenen Wiesenpfad-Sohn verlassen kann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau