Vente d’Elevage: Viele deutsche Elemente

Vom 3. Dezember bis zum 6. Dezember steht die Arqana Vente d’Elevage an. Diese Auktion entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer der relevantesten internationalen Auktionen für den deutschen Markt. Inzwischen ist der Katalog für die diesjährige Auktion online.

Zahlreiche Stuten, die sich zuvor in deutschen Rennställen befanden, worden in den letzten Jahren in Deauville verkauft.

Auch dieses Jahr ist das deutsche Element stark vertreten. Im Katalog befinden sich viele deutsche Stuten, die in jüngerer Vergangenheit in den Rennställen für Furore sorgten.

Allen voran natürlich Dr. Christoh Berglars Amazing Grace, über das Erscheinen der mehrfach Gruppe I-platzierten Gruppe II-Siegerin im Auktionsring berichteten wir bereits.

Ebenfalls im Katalog: Die von Ralf Rohne für Issa Mambetov trainierte Gruppe III-Siegerin Norge oder die von Sascha Smrczek für Ulrich Langenbach trainierte Zefania, die unter anderem Gruppe II-platziert lief.

Des weiteren: Mythica, listenplatziert und als rechte Schwester des klassischen Siegers Mythico empfohlen. Sie steht im Besitz des Stalls Ullmann. Die Brümmerhofer Black Type-Stuten Libre und Villefranche, die Listensiegerin Goldana (Peter Schiergen/Rennstall Junge Besitzervereinigung), die Gruppe III-Siegerin Waldbiene (Waldemar Hickst/Stall Grafenberg) oder die in der Diana klassisch Gruppe I-platzierte Winterkönigin des Jahres 2020 Noble Heidi (Peter Schiergen/Manfred Schmelzer).

Daneben befinden sich noch zahlreiche weitere deutsche Stuten im Aufgebot, eine detaillierte Auflistung veröffentlichen wir dann in der Woche vor der Auktion in der Sport-Welt.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste