Dettori’s Plan: Vater gegen Sohn

Mit 48 Jahren denkt Frankie Dettori noch nicht ans Aufhören. Sein Hauptgrund weiter zu machen, ist die Chance gegen seinen Sohn Rocco anzutreten.

Der Vierzehnjährige will in die Fußstapfen seines Vaters treten. Gegenüber bloodhorse.com sagt Dettori, der nun 32 Jahre Jahre in den Rennsattelsteigt: “Ich bin selbst mit meinem Vater zusammen im Rennen geritten und es war eine unglaubliche Erfahrung, auf die ich sehr stolz bin. Wenn Rocco das auch möchte, ist es für mich natürlich ein besonderer Ehrgeiz weiter zu machen.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp