Tribalist gewinnt Prix Edmond Blanc

Mit dem Prix Edmond Blanc, einer mit 80.000 Euro dotierten Meilenprüfung, stand am Samstag in Saint-Cloud noch ein weiteres Gruppe III-Rennen auf dem Programm. Sieben Pferde kamen an den Start, darunter mit dem von Ryan Moore gerittenen Gruppe I-Sieger Angel Bleu aus dem Stall von Ralph Beckett auch ein Gast aus Großbritannien.

Favorisiert war jedoch Francis-Henri Graffards The Revenant, der das Rennen bereits 2022 und 2019 gewonnen hatte. Nun sollte der Achtjährige unter Tony Piccone seinen dritten Sieg in dieser Prüfung einfahren. Doch für den 2,3:1-Favoriten reichte es nur zum zweiten Platz.

Der Sieg ging auch in diesem Rennen, wie im Prix Penelope, in den Stall von Andre Fabre, als die 7,6:1-Chance Tribalist, ein vierjähriger Farhh-Sohn aus Godolphin-Besitz, unter Mickael Barzalona Start-Ziel leicht nach Hause kam. Knapp hinter The Revenant landete Jerome Reyniers Facteur Cheval (Gerald Mosse) auf dem dritten Platz, während Angel Bleu nur Sechster wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe