Stingray mit Byrne in die Union – Alleno mit Piechulek

Der Hengst Stingray aus dem Besitz von Taxi4Horses.com geht mit Sean Byrne in den wichtigsten Derbytest am Sonntag in Köln. (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) 

Das Sparkasse KölnBonn – 189. Union-Rennen ist das älteste aller deutschen Galopprennen.

Der zuletzt im Derby-Trial in Düsseldorf drittplatzierte Zarak-Sohn behält damit seinen Jockey an Bord, der ihn bei den ersten beiden Starts geritten hat.

Byrne hatte am Sonntag in Hoppegarten mit Schützenzauber das erste Listenrennen seiner Karriere gewonnen.

Trainer Marcel Weiß hat neben Stingray noch Alleno im Rennen, der von Rene Piechulek geritten werden wird. Auch hier gilt: dritter Start, zum dritten Mal der gleiche Jockey. Alleno war zu letzt Zweiter im WETTSTAR.de Bavarian Classic in München.

Aus dem Rennen genommen, wie an dieser Stelle berichtet, hat der Mülheimer Coach Tiamo Hilleshage. “Ich halte ihn nach wie vor für ein gutes Pferd, aber das Derby kommt halt einen Tick zu früh für ihn. Deshalb haben der Besitzer und ich gemeinsam entschieden ihm die Zeit zu geben, die er braucht und mit ihm erstmal einen leichteren Weg einzuschlagen”, so Weiß über den rechten Bruder des Arc-Siegers Torquator Tasso.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste