Sound auf Kurs für den “Zipping”-Hattrick

Am Samstag belegte der vom Gestüt Ittlingen gezogene Sound (ehemals Sound Check) im Queen’s Cup der Gruppe III in Flemington Rang vier. Sein Trainer Michael Moroney sieht seinen Veteranen aber auf einem guten Weg das Zipping Classic zum dritten Mal in Serie zu gewinnen. Das Gruppe II-Rennen am 26. November in Caulfield ist das erklärte nächste Ziel für den zehnjährigen Lando-Sohn.

“Ich dachte eigentlich, dass das Zipping Classic in diesem Jahr stärker besetzt sein würde. Aber wenn ich es in Relation zum letzten Jahr setzte, dann sollte Sound wieder ein gutes Rennen laufen“, so Moroney.

Anfang des Jahres sollte Sound eigentlich bereits in Rente gehen. Aber in Neuseeland fand sich kein Gestüt für den Hengst. Also kam er zurück in den Rennstall und hat nun die Chance auf den Hattrick im Zipping Classic, welches seit 2011 an den vierfachen Sieger Zipping erinnert.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo