Soumillon Eins, de Vries zwei, Pedroza drei

Christophe Soumillon hat sich in Prag den Gesamtsieg des European Jockey Cups gesichert. Ein Sieg im letzten Wertungsrennen mit dem acht Jahre alten Hengst Wireless brachte ihn noch an dem bis dahin führenden Adrie de Vries vorbei.

Beide kamen im Sechs-Rennen-Programm des Wettbewerbs auf zwei Siege, Soumillon sammelte durch Platzierungen die entscheidenden Zusatzpunkte für den Sieg.

Dritter wurde Eduardo Pedroza, der ein Rennen gewinnen konnte, zuvor im Rahmenprogramm ein noch nicht zur Cup-Wertung zählendes Rennen siegreich beendet hatte, also ebenfalls Doppelsieger des Renntages war.

Zwei hiesige Jockeys auf dem Treppchen, ein Top-Ergebnis aus deutscher Sicht, zumal Jiri Palik auch noch eines der Wertungsrennen gewinnen konnte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil