Siebter Streich für Dettori und Abdullah?

Khalid Abdullah und Frankie Dettori haben nicht nur eine besondere Beziehung zu Enable gemein.

Beide stehen auch der Spitze der jeweiligen Bestenlisten des Prix l’Arc de Triomphe. Khalid Abdullah hat das Rennen der Rennen als Besitzer schon sechs Mal gewonnen. Rainbow Quest (1985), Dancing Brave (1986), Rail Link (2006), Workforce (2010) und Enable (2017, 2018) sorgten für insgesamt sechs Treffer für Abdullah, der sich damit stand jetzt die Spitze mit Marcel Boussac teilen muss, dessen Pferde seinerzeit ebenso so oft den Prix l’Arc de Triomphe gewannen. Dessen letzter Sieg datiert aus dem Jahr 1949, für Abdullah bietet sich also die Möglichkeit eine 70 Jahre alte Bestmarke zu knacken, sollte Enable das Rennen zum dritten Mal in ihrer Karriere gewinnen.

Auch Dettori hat den Arc schon sechs Mal gewonnen, allerdings steht er durch die Treffer auf Lammtarra (1995), Sakhee (2001), Marienbard (2002), Golden Horn (2015), und Enable (2017, 2018) schon auf dem alleinigen ersten Platz. Er kann den Vorsprung also noch einmal weiter ausbauen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)