Sieben Rennen beim After-Work-Renntag in München

Nach der Arbeit auf die Rennbahn. Das ist das Motto am Montag, wenn in Riem ab 17.10 Uhr der Häusler After-Work-Renntag ansteht.

Sieben Rennen stehen auf der Karte, darunter auch eine Prüfung für die Dreijährigen. Wie in jedem Rennen des Tages so gibt es auch in dieser 2000 Meter-Prüfung für die Sieglosen reichlich Lokalkolorit zu finden. Sarah Steinberg sattelt den für den Stall Salzburg trainierten Wodka Lemon. Thore Hammer-Hansen ersetzt im Sattel Stalljockey Rene Piechulek, der an diesem Tag in Frankreich Wodka Lemons Stall- und Trainingsgefährten Runnymede reiten wird. Wodka Lemon war zuletzt in Frankreich nicht ganz glücklich und sollte sich hier seinen ersten Sieg holen können.

Insgesamt kommen von den 60 Startern am Montag 37 aus Münchener Ställen. Allein Michael Figge wird mit zehn Startern angreifen. 10.000 Euro garantierte Auszahlungen gibt es an diesem Tag sowohl in der Viererwette als auch in der V4-Wette, die in den Rennen drei bis sechs angeboten wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)