Schnelles Vovcenko-Doppel – Serienlohn gewinnt Grand National

Etwas mehr als eine Stunde nach dem tollen Sieg von Leierspielerin im Svenskt Champion Hurdle stand im schwedischen Strömsholm das Highlight des Tages, das mit 280.000 Kronen (ca. 26.000 Euro) dotierte Svenskt Grand National auf dem Programm. Mit Pavel Vovcenkos Serienlohn (9,4) und Anna Schleusner-Fruhrieps Wutzelmann (6,1) waren auch in diesem Rennen deutsche Interessen vertreten.

Und beide hiesigen Teilnehmer haben sich hervorragend präsentiert. Ganz besonders stolz sein kann sein Betreuer auf Serienlohn, denn ein toller Schlussakkord des Lomitas-Sohnes in Besitz des Stalles Nicole reichte am Ende für einen überzeugenden Sieg. Und dabei war der Vovcenko-Schützling gegen Rennende noch durch einen Sturz des Favoriten Ajas beeinflusst kurz gewaltig zurückgefallen. Doch der wie schon bei Leierspielerin im Sattel sitzende Jan Faltejsek hatte aufgepasst und konnte mit seinem Partner schnell wieder aufschließen.

In den Schlussbogen hinein sah man dann schon, dass Serienlohn noch sehr gut ging und eine große Chance auf den Sieg haben musste. Genau so packte er dann auch an und kam an der Innenkante eingesetzt am Ende sicher hin. Für Vovcenko war es nach 2016 bereits der zweite Erfolg im Grand National. Damals siegte für den Bremer Trainer der Klasse-Steepler Kazzio. Aber auch die Leistung von Wutzelmann muss lobend erwähnt werden. Wenn auch am Ende ohne Siegchance zeigte sich der Desert Prince-Sohn lange in vorderer Linie und belohnte sich am Ende mit Platz drei. Zwischen den beiden deutschen Gästen ging der Ehrenplatz an Truckers Glory, den Vorjahressieger.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly