Sauers Waleed schnappt Deauville-Tierce

Freudestrahlend führte Hella Sauer ihren für den Stall Laurus trainierten Waleed am Dienstagnachmittag in Deauville zurück in den Absattelring. Denn der fünfjährige Muhtathir-Sohn hatte soeben den mit 55.000 Euro dotierten Prix du Pays de Bray gewonnen und damit seinem Rennrekord einen weiteren Tierce-Sieg zugeführt.

Aus dem Mitteltreffen von Siegreiter Pierre Bazire genau im richtigen Moment eingesetzt, behauptete der Sauer-Schützling einen minimalen Vorteil gegenüber Stephane Wattels Amirvann, hinter der mit Tabularasa eine Riesenaußenseiterin aus dem Schütz-Stall Rang drei belegte.

Mit Andreas Suborics Wow (14.) und Gold Lake (11.), ebenfalls von Sauer vorbereitet, bezogen noch zwei weitere deutsche Starter eine Startbox für die 1900 Meter-Prüfung auf der Sandbahn. Beide hatte am Ende mit dem Ausgang des Rennens aber nichts zu tun und landeten nur im geschlagenen Feld. Der Sieg des Deutschen wurde für seine Anhänger am Toto fürstlich belohnt, es gab exakt dreizehnfaches Geld. 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp