Saarbrücken: Große Karte zum Jubiläumsrenntag

Etwas später als gewohnt startet am Samstag der Rennclub Saarbrücken e. V. in die Saison. Beim ersten Güdinger Renntag des Jahres, dem 25. Sparkassen-Familienrenntag, gibt es dafür aber ein Riesenprogramm.

Denn nachdem man mit seinem Gelände unmittelbar an der Saar viel Glück hatte, das schlimme Hochwasser Anfang Mai mit „einem blauen Auge“ überstanden zu haben, werden beim Jubiläumsrenntag bei freiem Eintritt nicht weniger als elf Rennen ausgetragen.

Sieben Galopprennen, drei Trabrennen und ein Rennen für die Islandpferde, begleitet natürlich vom üblichen Kinderprogramm mit vielen Aktionen, stehen auf der Karte. Doch das ist längst nicht alles, denn nach dem letzten Start, der gegen 17:30 erfolgen soll, steht noch das Public Viewing mit den ersten beiden Fußball-EM-Viertelfinalen an.

Zunächst überträgt man das erste Achtelfinale zwischen der Schweiz und Italien, und dann natürlich das Achtelfinale mit Deutschland, wobei der Gegner der deutschen Mannschaft bekanntlich erst am heutigen Dienstagabend ermittelt wird.

Für die sieben Galopprennen wurden am Dienstag bei der Vorstarterangabe 50 Pferde als potenzielle Starter angegeben. Darunter findet man einige prominente Namen, wie den des Gruppesiegers Zavaro, dem Auktionsrennensieger Dormio, der Karlshoferin Oceania, die ein GAG von 84,5 Kilo hat, oder den Mythico-Halbbrüdern Mythicoreo und Mythiconor. Wenn das Wetter mitspielt, steht Saarbrücken also ein toller Renntag bevor.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)