Saarbrücken: Flame d’Amour bei den Dreijährigen vorne

Eines der letzten Dreijährigenrennen, bevor am Sonntag in acht Tagen in Hamburg-Horn das Deutsche Derby gestartet wird, ging am Samstag in Saarbrücken auf die Reise.

Und das mit einem in gewisser Weise bemerkenswerten Ausgang. Denn bei nur sechs sieglosen Pferden, die eine Startbox bezogen hatten, schafften es gleich die drei am Toto am stärksten unterstützten Pferde in der Endabrechnung nicht unter die ersten drei.

Sehenswerten Speed zeigte in der kurzen Zielgeraden die von Christian von der Recke für Eckard Gabriel trainierte Flame d’Amour (5,8:1), die aus dem Mittelfeld von Siegreiterin Liubov Grigorieva innen eingesetzt noch leicht an der führenden Glorious Island vorbei und insgesamt zu einem leichten Treffer kam.

“Ich hatte eine Order, alles ist aufgegangen und das Ergebnis ist entsprechend”, so die kurze Analyse der Siegreiterin nach dem Rennen.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe