Roshan und Princess Zoe ins Ausland verkauft

Die HFTB Racing Agency von Holger Faust hat zwei deutsche Pferde ins Ausland vermittelt. Der von Henk Grewe für Darius Racing trainierte Dreijährige Roshan ist an ein australisches Syndikat verkauft worden. Der Noble Mission-Sohn, der bei der Großen Woche in Iffezheim einen Aúsgleich IV unter sehr hohem Gewicht gewann, und ein GAG von 69,5 Kilo hat, wird in Zukunft von Trainer Matthew Smith in Sydney trainiert.

Nach Irland geht die bislang von Stefan Richter vorbereitete Jukebox Jury-Tochter Princess Zoe. Die Vierjährige, zuletzt zweimal Zweite in Ausgleich II-Rennen in Hoppegarten, wechselt in den Stall von Anthony Mullins. Ihre neuen Besitzer hatten mit einem Deutschland-Import bereits beste Erfahrungen gemacht, denn sie haben einst den Karlshofer Party Playboy gekauft, der vor rund zwei Wochen Zweiter in dem mit 350.000 Pfund dotierten Cesarewitch Handicap wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp