Romina Power mit Seidl im Criterium International

Mit deutscher Beteiligung findet am Samstag in Saint-Cloud das Criterium International (250.000 Euro) über die Meile statt. Michael Figge ist mit der für die Yeah! Yeah! Yeah! Stables trainierten Romina Power dabei. Im Sattel wird Martin Seidl, der am Sonntag mit Quantanamera die „Winterkönigin“ gewinnen konnte, sitzen.

Seidl steuerte die zweijährige Le Havre-Tochter bereits bei ihrem Debüt. Zuletzt saß dann Hugo Besnier im Sattel der Stute. Und diesen hätte man auch gerne erneut verpflichtet, wie Figge zu verstehen gab. Allerdings befindet sich Besnier bereits in Katar und erhält von seinem dortigen Trainer keine Freigabe.

Stand Mittwoch befanden sich noch insgesamt acht Pferde im Criterium International. Henk Grewes See Paris war nicht mehr dabei. Dafür aber der vom Gestüt Fährhof gezogene Salt Bay, den Ralph Beckett für Valmont vorbereitet (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe