Richter-Zweierwette bei Lazzaros Debütsieg

Stefan Richter hat seine Pferde aktuell groß in Schwung. Und auch am Mittwoch, beim Saisonfinale auf seiner Heimatbahn, stellte er wieder einen Sieger.

Doch nicht nur das. Im zweiten Rennen, dem Altersgewichtsrennen über 2200 Meter, waren seine Starter Lazzaro (Martin Seidl) und Madamchen (Tommaso Scardino) sogar eins-zwei.

Dabei war es der dreijährige Debütant Lazzaro, der zur Quote von 15,0:1 einen erfolgreichen Einstand gab. Der Wallach aus der Zucht der Stiftung Gestüt Fährhof hat als Mastercraftsman-Sohn aus der Gruppesiegerin Lacy eine gute Abstammung. Platz drei ging in dieser Prüfung an die Favoritin Iraklia (Christian Zschache/Jozef Bojko).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil