Renntag in Nancy nach viertem Rennen abgebrochen

Eigentlich sollten am Freitag in Nancy acht Rennen ausgetragen werden. Doch nach dem vierten Rennen war auf dem Rechtskurs in Lothringen Schluss.

Nachdem im zweiten Rennen, einem Hürdenrennen, der Favorit The Revenant eingangs zur Zielgeraden wegrutschte, wollten vereinzelte Trainer ihre Pferde zu Nichtstartern machen, einige Jockeys wollten nicht mehr reiten, weil die Bahn rutschig sei und es gefährlich sei, weiter zu machen. Daraufhin brach der Veranstalter den Renntag ab. Allerdings verliefen das dritte und vierte Rennen, zwei Flachrennen, ohne Zwischenfälle.

Am Samstag soll bekanntgegeben werden, wann und wo die vier ausgefallenen Rennen nachgeholt werden. Insgesamt 21 deutsche Pferde wären in den letzten vier Rennen gelaufen, sie waren jedoch umsonst nach Nancy gereist.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly