“Oldie” Matello lässt den Dreijährigen keine Chance

Zehn Dreijährige forderten am Sonntag in Hoppegarten einen Sechsjährigen heraus. Dieser hatte im Sieglosen-Rennen über die Meile sogar noch Höchstgewicht zu tragen.

Und dennoch: Der „Oldie“ im Feld löste die Aufgabe gegen die jüngere Konkurrenz leicht und locker und kam nach einem zuletzt dritten Platz in Dresden zu seinem ersten Karrieresieg. Es war sein 31. Start.

„Der Boden ist zwar schwer, aber Matello (5,1) war gut in Form“, kommentierte Siegjockey Martin Laube den Sieg des Intello-Sohnes, der im tschechischen Jemnice von Lubos Urbanek für Lokotrans trainiert wird. Hinter dem Hengst aus Tschechien kam der Debütant Koffi Vulcano über die Linie, den dritten Rang sicherte sich die lange führende Ireland Alexander, die unterwegs durchaus für ein ordentliches Tempo gesorgt hatte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)