Nächster Heimsieg: Tashbeeh kämpft Taycan nieder

Wie oft in Baden-Baden in den 1200 Meter-Handicaps gab es auch am Freitag wieder einen packenden Endkampf zu sehen.

Tashbeeh aus dem lokal ansässigen Quartier von Gordan Batistic hatte am Ende im mittleren Handicap das bessere Ende für sich, verwies den schon bei der Grossen Woche über Bahn und Distanz erfolgreichen Taycan knapp aber sicher auf den Ehrenplatz.

Dieser kam unter Adrie de Vries aus dem Hintertreffen angefahren, fand aber diesmal nicht so viel wie noch vor knapp zwei Monaten. Dennoch packte er super an und hätte fast wieder gewonnen, aber eben nur fast.

Denn Tashbeeh, während des Frühjahrs-Meetings seinerseits Zweiter an der Oos, konnte vorne immer wieder neuen Reserven freimachen und rettete sich schließlich knapp ins Ziel.

“Er ist ein tolles Pferd und kämpft bis zum Umfallen. Dass ich ein bisschen zu Taycan hingehe war so geplant, aber es gab nie eine Berührung und ich hatte auch nie Angst das Rennen zu verlieren”, so Siegjockey Thore Hammer-Hansen.

Die Rennleitung hatte zuvor wegen einem kleinem Schlenker des Siegers den Rennverlauf überprüft es aber letztlich beim ursprünglichen Rennverlauf belassen. 4,3:1 notierte der Sieger, der einst in England nur 1500 Pfund gekostet hatte und in den Farben von Maria Thier u.a. jetzt zweifacher Badensieger ist, am Toto.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)