Murzabayev übernimmt die goldene Armbinde

Während Maxim Pecheur am Samstag auf Grund einer Sperre zum Zuschauen verdammt war, nutzte sein aktuell schärfster und auch einziger Rivale im Kampf um das Jockey Championat, Bauyrzhan Murzabayev, die Gunst der Stunde und setzte sich mit zwei Siegen am Samstag in Hamburg an die Spitze des Klassements.

Nachdem ihm mit Innenminister der Ausgleich im Championat gelang, setzte der Kasache eine halbe Stunde später noch einen drauf und ging in Führung. Mit Roland Dzubasz’ Kataja (4,6) gewann der seit Wochen Top-Form reitende Murzabayev in den Farben des Stalles Löwe den Ausgleich III über 2000 Meter überlegen und wird seit dem heutigen Samstag erst einmal die goldene Armbinde des führenden Jockeys tragen.

Ab Sonntag ist dann aber auch Maxim Pecheur wieder im Einsatz. Gut möglich also, dass die Armbinde während der Derby-Woche weitere Mal den Besitzer wechseln wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly