Murzabayev-Doppel am Samstag in Kokura

Es läuft weiter sehr gut für den deutschen Championjockey Bauyrzhan Murzabayev in Japan.

Am Samstag war der Kasache in Kokura in sieben der zwölf Rennen engagiert und holte dabei zwei Siege. Für das Doppel brauchte der Asterblüte-Stalljockey nur knapp eine halbe Stunde. Zunächst gewann er auf Manabu Ikezoes Mint Mark ein Dreijährigen-Rennen über 1800 Meter (Gras) mit einer dreiviertel Länge Vorteil auf Shiny Swift. Dann war er in einem Dreijährigen-Sprint (1000 m, Sand) mit Meta Max (Hideyuki Mori) erfolgreich. Mit einem Kopf setzte er sich hier gegen Credence durch. Für Murzabayev waren es die Siege drei und vier im Jahr 2023. Seit seinem Start in Japan konnte er nun neun Rennen gewinnen.

Am Sonntag ist Murzabayev dann in Chukyo. In den Tokai TV Hai Tokai Stakes hat er eine Gruppe II-Chance. Hier reitet er den von Kenji Nonaka trainierten Promised Warrior.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine