Münchener PMU-Karte am Sonntagmorgen

Bevor es im Hinblick auf das Derby in Köln so richtig spannend wird, läutet der Münchener Rennverein den Sonntag ein. Neun Rennen stehen, genauso wie in Köln, auf dem Programm. Der erste Start erfolgt bereits um 10:50 Uhr.

Schon fast selbsterklärend, dass es sich dabei um einen PMU-Termin handelt, denn ansonsten würde es wohl auch in München ein wenig später losgehen.

Im Mittelpunkt des Renntages steht ein Ausgleich II, in dem gleich mehrere Pferde für den Sieg in Frage kommen, möglicherweise auch der ehemalige Seriensieger Asterix. Beim Jahresdebüt in Baden-Baden konnte er eine ansteigende Form erkennen lassen. Acht Pferde kommen in diesem Handicap an den Start.

Wie schon zuletzt, gibt es auch bei diesem Münchener Renntag wieder eine V4-Wette. Wie es der Name schon sagt, müssen vier Sieger in vier ausgewählten Rennen vorhergesagt werden. Ebenfalls gibt es natürlich auch wieder eine Viererwette, diese wird im fünften Rennen ausgespielt

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers