München eröffnet mit Stadtmeisterschaft

Am Montag findet in Riem der erste After Work-Renntag der Saison statt. (zum Tagesmarkt) Gleich zu Beginn dürfen sich die hoffentlich wieder zahlreich erscheinenden Besucher, letztes Jahr kamen zu diesem Renntag knapp 10.000 Menschen, auf eine interne Münchener Meisterschaft freuen. Denn die sechs Starter in der Prüfung für dreijährige und sieglose Pferde über 1600 Meter werden allesamt vor Ort trainiert. (zum Rennen)

Einen Vorteil besitzen Sarah Steinberg und Werner Glanz, denn beide satteln hier ein Duo. Erstgenannte hat Number One Run und den England-Import Open Sea in diesem Rennen. Die Pivotal-Tochter startete im vergangenen Jahr viermal in Godolphin-Farben. Zuletzt war sie Ende November Zweite. Werner Glanz ist mit dem Manduro-Sohn Freelancer, der seinen Einstand gib,  und der zuletzt gut debütierenden Propolia vertreten. Michael Figge bringt Queen Josephine an den Start, die schon eine Menge Rennerfahrung sammeln konnte. Die Ammerländerin Hafida aus dem Stall von John David Hillis komplettiert das Aufgebot.

Insgesamt werden in München neun Rennen entschieden. Der erste Start erfolgt um 17.00 Uhr, zu den Highlights zählt ein weiteres Maidenrennen für dreijährige Pferde, in dem unter anderem zwei weitere Stuten des Stalls Salzburg an den Start kommen. Bei beiden handelt es sich um Töchter des Klasse-Pferdes Australia. Die dritte und siebte Tagesprüfung sind als mittlere Handicaps ausgeschrieben. Dort kommen dann sogar einige Gäste aus  anderen Trainingszentralen an den Ablauf.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau