Monami-Tochter Miss Yoda gruppeplatziert

Schöner Zuchterfolg für das Gestüt Etzean. Am Samstag lief die aus Etzeaner Zucht stammende Miss Yoda in Newmarket in den zur Gruppe III zählenden Zetland Stakes (60.000 Euro) über 2000 Meter für zweijährige Hengste und Stuten als Zweite zu Ralph Becketts 8,0-Chance Max Vega (Harry Bentley) platziert.

Trainiert wird die aus der Monami stammende Sea The Stars-Tochter, die beim dritten Start zum ersten Mal nicht gewinnen konnte, von John Gosden. Im Sattel saß Frankie Dettori. Die Stute steht in Besitz von Westerberg hinter dem sich Georg von Opel verbirgt. Miss Yoda kostete als Jährling bei der BBAG 280.000 Euro. 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau