“Im Moment ist Berlin der Plan”

Auf Wunsch seines Besitzers Manfred Ostermann wurde Laccario aufgrund der Beschaffenheit des Geläufs am Sonntag kurz vor dem Start zum 57. Preis von Europa zum Nichtstarter erklärt.

Ein Grund dafür war sicher auch, dass Alario, ein weiteres Ittlinger Pferd kurz zuvor lahm aus dem Rennen kam. Das alles war für alle Beteiligten sicher sehr unglücklich. Nichts desto trotz fragt man sich natürlich jetzt, wie es mit dem Derbysieger 2019 weitergeht.

Die Frage beantwortet Trainer Andreas Wöhler am Dienstagmorgen auf seiner Homepage, zumindest vorläufig: “Im Moment ist der Plan, dass Laccario am 3. Oktober in Berlin aufgeboten wird”, heißt es dort. Pech hatte Wöhler übrigens auch mit seinem zweiten “Europa-Starter” Royal Youmzain. Die Homepage teilt hierzu Folgendes mit: “Bei ihm riss früh im Einlauf vorne links ein Eisen und ein kleines Stück vom Huf ab, was seinen Bewegungsdrang übergangslos stoppte.”  

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau